SPD Regionalrat Münster

zum Inhalt | zur Hauptnavigation

Navigationspfad

Start

SPD im Regionalrat Münster kritisiert den Masterplan Verkehr des Landesverkehrsministers

Regionalpolitik

Der vom Landesverkehrsminister Wüst (CDU) unlängst vorgestellte "Masterplan Verkehr" ist für die SPD sehr enttäuschend. Der Masterplan enthält lediglich Straßenbauprojekte; die insbesondere im Münsterland für die Verkehrsinfrastruktur dringend erforderlichen Schienenprojekte werden nicht einmal erwähnt. "Dieser Plan der Landesregierung bedeutet eine Bankrotterklärung für die Mobilität und den ÖPNV im ländlichen Raum" erklärt dazu Detlef Ommen, verkehrspolitischer Sprecher der SPD im Regionalrat.

 

Für die SPD im Münsterland sind u.a. der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke Münster - Lünen, die Reaktivierungen der WLE  von Münster über Sendenhorst nach Neubeckum und der Tecklenburger Nordbahn von Recke nach Osnabrück sowie die Elektrifizierung der Strecke von Münster über Gronau bis in die Niederlande unverzichtbare Bausteine für die Mobilität der Zukunft.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

SPD Nachrichten

 

EU-Regionalpolitik - Inforegio

 Inforegio - Newsroom
The event invites representatives of regional, national and European parliaments, governments and associations as well as researchers and experts from EU institutions, universities and think tanks ......

Mr Ximo Puig, President of the Generalitat Valenciana and head of the Comunitat Valenciana explains the current situation in the Spanish autonomous community and its priorities and hopes for ......


weitere Nachrichten

 

Mitmachen in der SPD