SPD Regionalrat Münster

zum Inhalt | zur Hauptnavigation

Navigationspfad

Start

Wissenschaft im Münsterland

Veranstaltungen

Wissenschaft im MSL
Wissenschaft im Münsterland

Über die Hochschul- und Wissenschaftspolitik und ihre Bedeutung für die Region diskutierte die SPD-Fraktion im Regionalrat Münster.

Fraktionsvorsitzender Bernhard Daldrup befragte NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, den Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster GmbH, Dr. Thomas Robbers, und den Vorsitzenden der NRW-Jusos, Veith Lemmen, über die Bedeutung der Wissenschaftslandschaft für den Wirtschaftsstandort und die Kooperation zwischen Hochschulen und Wirtschaft. Auch die Bedingungen für die Studierenden vor dem Hintergrund des Bologna-Prozesses und die Abschaffung der Studiengebühren standen im Mittelpunkt der Debatte.

Die Gäste in der Halle Münsterland beteiligten sich an der Diskussion und befragten die Podiumsteilnehmer etwa zum Entwicklungsstand bei der Barrierefreiheit der Hochschulgebäude und zur Zusammensetzung des Hochschulrats.

 
 

SPD Nachrichten

 

Nachrichten der Bezirksregierung Münster

 

EU-Regionalpolitik - Inforegio

 Inforegio - Newsroom
The municipality of Burgas, in Bulgaria, is using ERDF support to preserve and modernise a historic fishing village and the surrounding area. Thanks to a series of projects, a cultural ......

The International Urban Cooperation Programme (IUC), funded by the European Union, will be present at the European Week of Regions and Cities (12-15 October) to be held in Brussels for the 18th consecutive ......


weitere Nachrichten

 

Mitmachen in der SPD