SPD Regionalrat Münster

zum Inhalt | zur Hauptnavigation

Navigationspfad

Start

„Brüssel trifft Praxis“: Jutta Haug in Warendorf

Europa

Jutta
Jutta

Warendorf. Der SPD-Stadtverband Warendorf lädt ein zu einer Veranstaltung mit dem Thema „Brüssel trifft Praxis“. Jutta Haug, Mitglied des Europäischen Parlaments (MdEP) in Brüssel und Straßburg, wird darüber informieren, was Europapolitik vor Ort bewirkt. Hierzu ist zunächst die Besichtigung der Renaturierungsmaßnahmen an der Ems bei Einen vorgesehen.

Anschließend wird Jutta Haug mit allen Interessenten über das Thema „Europa und Kommunen“ diskutieren. Sie wird berichten über praktische Auswirkungen und Chancen, aber auch Begrenzungen, verdeutlicht u.a. Konsequenzen europäischer Gesetzgebung und Probleme bei der Beantragung europäischer Fördermittel am Beispiel des Kreises Warendorf.

Mit dem Lissabon-Vertrag fand die kommunale Selbstverwaltung erstmals Eingang in die europäische Gesetzgebung. Der Einfluss der Städte und Gemeinden in Europa wächst, nicht nur der Einfluss der EU auf die Kommunen. Es sollen u. a. folgende Fragen beantwortet werden:

Welche Konzepte gibt es zur Verbesserung der Europafähigkeit und Stärkung des Europagedankens vor Ort, so dass Kommunen auch Einfluss auf internationale Politikausrichtung haben?
Wie werden NRW-Kommunen europatauglich gemacht, und wie erreichen wir eine Europäisierung des kommunalen Handelns?
Wie kann das Gelingen der europäischen Integration von Bürgerinnen und Bürgern mit getragen werden und eine stärkere Identifizierung mit Europathemen erreicht werden?
Welche fremdsprachlichen, europabezogenen und auf interkulturelle Kompetenz ausgerichteten Fortbildungen gibt es für Kommunalbedienstete und kommunale Mandatsträger?

Europäische Förderprogramme allein nützen nicht, wenn kein Umdenken über den Mehrwert der Beschäftigung mit Europa stattfindet, auch und gerade für eine Stadt wie Warendorf.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 16. September 2011, ab 17 Uhr mit einem Treffen an der Lonn-Brücke in Ortsteil Einen. Dort gibt es einen ausgezeichneten Überblick über die Renaturierungsmaßnahmen an der Ems. Anschließend, gegen 18 Uhr, findet eine Podiumsdiskussion mit Jutta Haug im "West Ende" Münsterstr. 66 statt.

Um die Veranstaltung planen zu können, wird um Anmeldung gebeten: per Mail an wolfgang.stueker(at)t-online.de; bmantey(at)t-online.de oder per Telefon unter 0 25 81 / 6 33 129 Mobil: 0 170 / 82 80 534

 
 

SPD Nachrichten

 

EU-Regionalpolitik - Inforegio

 Inforegio - Newsroom
Today, the European Commission has approved an investment of €255 million from the Cohesion Fund to construct part of a motorway in Greece. The missing link between Lamia and Xyniada will complete ......

The Romanian city of Călărași’s historic central area is being upgraded. ERDF funds are financing a makeover for dated public spaces and better cycling, pedestrian and public transport ......


weitere Nachrichten

 

Mitmachen in der SPD