SPD Regionalrat Münster

zum Inhalt | zur Hauptnavigation

Navigationspfad

Start

Münsterland-Gespräch mit Norbert Römer

Veranstaltungen

Münsterland-Gespräch
Christoph Strässer MdB, Norbert Römer,MdL, Bernhard Daldrup, Vorsitzender des SPD-Münsterlandausschusses

"Landedspolitik für Region und Kommunen - Perspektiven der Strukturpolitik und Regionalentwicklung im Münsterland"

Auf Einladung der SPD im Regionalrat Münster und des SPD-Münsterlandausschusses tauschten sich die Bundestags- und Landtagsabgeordneten, Bürgermeister und kommunalen Mandatsträger der SPD mit Norbert Römer, dem SPD-Fraktionsvorsitzenden im nordrhein-westfälischen Landtag, über aktuelle Themen aus.

"Die rot-grüne Landesregierung hat viele Impulse gesetzt: angefangen vom Wegfall der Studiengebühren über die Gebührenfreiheit für das dritte Kindergartenjahr bis zur Stärkung der Kommunen sind die Fortschritte spürbar", so Bernhard Daldrup in seiner Begrüßung. "Wir wollen aber auch noch über einige weitere Projekte für das Münsterland sprechen."

Norbert Römer konnte in seiner Bilanz der laufenden Legislaturperiode auf zahlreiche Erfolge der Regierungsarbeit verweisen, machte aber auch die Schwierigkeiten der Minderheitsregierung deutlich, die sich immer wieder um Mehrheiten im Landtag bemühen müsse.

In der Diskussion mit ihm sprachen die Vertreter des Münsterlandes unter anderem die Auswirkungen der Bundeswehr-Reform auf das Münsterland an. Sie kritisierten die Vermittlung bei der Grunddatenanpassung für die Kommunalfinanzen. Ebenfalls forderten sie Unterstützung für den auslaufenden Kohlebergbau in Ibbenbüren und sprachen sich gegen das Fracking zur Gasförderung aus.
Landes- und Regionalplanung waren ebenso Themen wie auch die künftige Gestaltung der Ladenöffnungszeiten oder der gesicherte Ausbau der Kinderbetreuung.

 
 

SPD Nachrichten

 

EU-Regionalpolitik - Inforegio

 Inforegio - Newsroom
Today, the European Commission has approved the modification of two Cohesion policy Operational Programmes, in the Italian regions Umbria and Campania. The modifications make it easier to use EU funds ......

Regions of Europe are partnering up with us to run a series of regional campaigns with an ultra-local flavour and with a smile! In 2020, this communication campaign will showcase new ......


weitere Nachrichten

 

Mitmachen in der SPD