SPD Regionalrat Münster

zum Inhalt | zur Hauptnavigation

Navigationspfad

Start

WLE Reaktivierung: Nach positiver Wirtschaftlichkeitsprüfung – SPD kündigt Zustimmung an

Regionalpolitik

Nachdem die Reaktivierung der Westfälischen  Landes-Eisenbahn in einem Gutachten als volkswirtschaftlich sinnvoll bewertet wurde, freut sich die SPD-Fraktion im Regionalrat Münster über das Ergebnis der Untersuchung.

Nachdem die Reaktivierung der Westfälischen  Landes-Eisenbahn in einem Gutachten als volkswirtschaftlich sinnvoll bewertet wurde, freut sich die SPD-Fraktion im Regionalrat Münster über das Ergebnis der Untersuchung. Detlef Ommen, verkehrspolitischer Sprecher der SPD im Regionalrat Münster, äußert dazu: „Dass die standardisierte Bewertung so positiv ausfällt, ist nicht nur eine gute Nachricht für die Pendlerinnen und Pendler aus Sendenhorst, Albersloh und Münsters Südosten, sondern auch für das Klima. Mit der Reaktivierung schaffen wir ein attraktives Angebot, das viele Menschen dazu bewegen wird statt dem eigenen Auto die Bahn zu nutzen.“ Die jetzt vom NWL vorgelegte und unter Beteiligung des Verkehrsministeriums erarbeitete Analyse geht davon aus, dass jeden Tag 2350 Personen zusätzlich den öffentlichen Verkehr nutzen werden und dass sich die täglichen PKW-Fahrten um rund 1300 reduzieren werden.

Durch den als positiv bewerteten Kosten-Nutzen-Faktor qualifiziert sich das Projekt für die notwendige Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen. Im nächsten Schritt muss der Regionalrat auf seiner Sitzung am 01. April entscheiden, ob er der Aufnahme in den ÖPNV-Bedarfsplan zustimmt. „Als SPD werden wir das Projekt im Regionalrat natürlich weiterhin unterstützen. Jetzt ist die Landesregierung  am Zug die notwendigen Finanzmittel bereitzustellen.“ erklärt Ommen abschließend die Zustimmung der SPD-Regionalratsfraktion.

 
 

SPD Nachrichten

 

EU-Regionalpolitik - Inforegio

 Inforegio - Newsroom
Today, the European Commission has approved an investment of €255 million from the Cohesion Fund to construct part of a motorway in Greece. The missing link between Lamia and Xyniada will complete ......

The Romanian city of Călărași’s historic central area is being upgraded. ERDF funds are financing a makeover for dated public spaces and better cycling, pedestrian and public transport ......


weitere Nachrichten

 

Mitmachen in der SPD